Happy Happy Joy Joy.

Hier der zweite Artikel des Tages um meine ersten Kleiderergebnisse zu präsentieren. In den letzten Wochen habe ich zwei Kleider nach burda-Schnittmustern genäht. Das erste, dessen Foto ich noch nachliefere, habe ich im Endeffekt nochmal umgenäht und enger gemacht, da das ganze doch eher lappig aussah. Mit dem Endergebnis bin ich jedoch sehr zufrieden.

Nummer zwei ist ein Geschenk für eine Freundin und kann bereits begutachtet werden. Das Kleid habe ich gestern auch erst verschenkt, da das Teil mich sehr viel Zeit und Nerven gekostet hat. Das logische Denken im Zusammensetzen der einzelnen Teile hat mir da ein wenig gefehlt. Außerdem habe ich z.B. zum ersten Mal einen Besatz genäht oder eine Raffung gemacht.

Hier das Ergebnis mit Urlaubs-erinnerungs-hintergrund (das Kleid ist Größe 36, meine ist 34, daher sitzt das Kleid nicht ganz richtig und ist verknittert -.-):

27022013347

27022013349

Project Ho Ho Ho!

Weihnachten ist nun doch schon eine Weile rum, aber ich war in der Zeit sehr produktiv (für jede_n in der Familie ein selbstgenähtes Geschenk+ Freund&Eltern) und wollte nochmal einige meiner Ergebnisse hochladen. Ich habe leider nicht von allen Geschenken ein Bild, ich muss schauen, ob ich nochmal dazu komme die anderen abzufotografieren.

Hier exemplarisch ein Kulturbeutel, gab es als dreimal als Geschenk mit verschiedenen Farbkombinationen. Den Stoff habe ich übers Internet bestellt und war ein wenig über die Glätte und Papierartige Verarbeitung überrascht. Das kommt davon, wenn keine Zeit mehr da ist, um sich Stoffmuster schicken zu lassen. Hat aber trotzdem funktioniert.

29122012337 29122012338

Hier mal wieder eine Kosmetiktasche, gab es ebenfalls als Geschenk in zwei Farbkombinationen.

18122012336

Meine Meisterwerke, ein Sitzsack und eine Handtasche habe ich leider noch nicht abfotografieren können, hoffe aber dass ich dazu nochmal komme.