Messenger Bag!

So. mein neuestes Nähprojekt: der Messenger Bag!

Die Anleitung habe ich diesmal nicht aus dem Internet, sondern aus dem Buch „meine Tasche. Mein Design“. Die Anleitung finde ich  insgesamt sehr gut, ich war zwischendurch ausnahmsweise mal nicht verwirrt, wie es denn weiter gehen soll. Mir haben nur gegen Ende ein paar Tipps fürs Vernähen der beiden Taschenteile (Innenfutter und Oberstoff) gefehlt.
Die Schritte, die nur durch Text etwas unverständlich sind, werden bei der Anleitung nochmal skizzenhaft dargestellt. Fand ich ziemlich hilfreich!

Und hier das Ergebnis! Die verwendeten Stoffe sind von Ikea.

Hier noch die Literaturangabe des verwendeten Buchs:

Dornemann, M (2012): Meine Tasche. Mein Design. Individuelle Lieblingsstücke selbst genäht. 15 Grundmodelle- unendlich viele Möglichkeiten. Stuttgart: Frechverlag.

Advertisements

5 Gedanken zu „Messenger Bag!

  1. Hallo!
    Ich habe Deinen Blog über die Suchmaschine gefunden und auch das Problem, die beiden Taschenteile zusammenzunähen. Ist es möglich, dass Du mir dazu einen Tipp gibst? Bei Dir scheint es nämlich gut funktioniert zu haben. Die Tasche sieht sehr schön aus.
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    • Hey Ulrike,
      mm schwierig mit dem Tipp, wo hakt es denn bei dir genau?
      Zunächst nähst du ja beide Taschenteile rechts auf rechts zusammen, mein Problem kam bei den Übergängen von dem Taschendeckel zu dem Beutel an sich auf. Also wo ich aufhöre zu nähen. Ich habe bei einem anderen Modell wieder das gleiche Prpblem gehabt, aber festgestellt, dass besser nicht ganz an die Enden und Übergänge genäht wird, da der Stoff beim Wenden an der Stelle dick und verbeult ist.
      Ich hoffe das hilft dir irgendwie weiter :S ansonsten kannst du mir ja mal ein Foto deines Problems schicken, vielleicht kann ich dann besser helfen 😉

      • Ja, genau bei diesen Übergängen funktioniert es bei mir auch nicht. Es beult und schmeißt Falten nach dem Wenden und ich habe eine dicke Stoffbeule an der seitlichen Stelle, wo die Klappe anfängt. Ich versuche es jetzt mal, wie Du es beschrieben hast. Vielleicht klappt das dann ja besser. Wenn nicht, würde ich es mal fotografieren. Aber ich hoffe ganz fest, dass es so geht.
        Ganz lieben Dank für Deine Antwort und ein schönes Wochenende!
        Ulrike

      • hui das ging ja schnell mit der Antwort. Habe grade dein Blog angeschaut, du hast soooo schöne Stoffe benutzt *__* war dann grad auf der Hamburger Liebe Seite. Wo kann ich den Stoff denn bestellen? Auf ihrer Seite kann man ja nur als Wiederverkäufer_in einkaufen.
        vielleicht hast du ja eine idee wie ich meine Tasche retten kann. Ich habe zum ersten mal druckknöpfe benutzt und RIESENlöcher reingehaun, sodass mir die Knöpfe rausgefallen sind. Jetzt habe ich das ganze recht hässlich geflickt und versucht über die Flicken drüberzusticken. Dann hab ich gemerkt, dass ich das ja eigentlich gar nicht kann und wieder aufgetrennt und habe neben dicken flicken auch wieder dicke Löcher… -.-
        ne Idee? Ich könnte dir später auch ein Foto schicken 😉
        Liebe Grüße!

      • Die Stoffe von Hamburger Liebe kannst Du z.B. bei Michas Stoffecke oder bei Dawanda bestellen. Dein Problem mit dem Loch kann ich mir gerade gar nicht vorstellen. Ein Foto wäre wirklich klasse. Welche Druckknöpfe hast Du denn benutzt? Ich nehme immer die KamSnaps. Da gibt es auch eine Anleitung, wie man die im Notfall wieder ohne größere Schäden heraus bekommt. Das könnte ich Dir bei Bedarf mal heraussuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s